By Christiane Schorr

ISBN-10: 3638737101

ISBN-13: 9783638737104

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, observe: 1,7, Universität Trier (Fachbereich IV (Soziologie)), 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem „Phänomen“ weiblicher Fußballfans erstreckt sich in Deutschland bisher auf einige wenige Veröffentlichungen, welche meist in shape von Artikeln und Aufsätzen abgefasst sind. Trotz ihres stetig wachsenden Anteils in der Fußball-Fangemeinde, sind die weiblichen Fußballfans in den fachwissenschaftlichen Veröffentlichungen deutlich unterrepräsentiert.

Im Rahmen dieser Arbeit soll nun der Frage nachgegangen werden, wie die weiblichen Fußballanhänger ihr Fansein organisieren, ob beispielsweise spezifische Verhaltensweisen und Erlebnismodi oder eventuell sogar charakteristische Arten der Auseinandersetzung mit dem Spiel und dem Umfeld des Vereins bestehen.

Die methodische Vorgehensweise dieser Untersuchung bildet hierbei vor allen Dingen das problemzentrierte Interview, als eine Sonderform des qualitativen Interviews.

Die Schilderung der besonderen state of affairs des Fußballclubs 1. FC Kaiserslautern, aus dessen Umfeld die befragten weiblichen lovers stammen, und die Einbindung dieses Traditionsvereins in die Stadt Kaiserslautern und die umgebende sector sind ebenfalls zentrale Elemente dieser Arbeit. Die bestehende Verbundenheit des Vereins und der Menschen eines ganzen Gebiets wird dabei unter Beachtung der Begriffe ‚Heimat‘ und ‚Ortsbezogenheit‘ erörtert.

Selbstverständlich werden auch generelle Aspekte und info der Fußball-Fankultur näher dargestellt. Zusätzlich beschäftigt sich ein Abschnitt der Arbeit mit einer spezifischen paintings der Ausdifferenzierung der allgemeinen Fanszene in einzelne Fangruppen und der Verbindung der Fußball-Fankultur zu dem Phänomen der Außeralltäglichkeit.

Den Hauptteil dieser Diplomarbeit umfasst die Beschreibung weiblicher Fußballfans. Dabei wird in einem ersten Schritt die bisherige Entwicklung der weiblichen Fankultur kurz skizziert. Daran anschließend folgt eine ausführliche Darstellung der vier weiblichen Fantypen (Normalos, Teenies, Fancluberinnen, Fanatikerinnen), die sich im Rahmen dieser Arbeit herauskristallisierten.

Bestehende Differenzen zwischen weiblichen und männlichen fanatics, welche sich nicht allein in der Organisationsstruktur des jeweiligen Fanseins oder geschlechtsspezifischen Erlebnismodi erschöpfen, sondern auch durch den Konsum von Alkohol und das Auftreten von Aggressivität bestimmt werden, finden ebenfalls ihre Darstellung im Rahmen der vorliegenden Arbeit.

Show description

Read Online or Download Weibliche Fußballfans. Eine Typologie der Fans des 1. FC Kaiserslautern (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Lebensqualität produzieren: Ressourcentheorie und by Alban Knecht PDF

Über das Konzept der Lebensqualität des Volkswirts und Philosophen Amartya Sen bin ich erst vor einigen Jahren gestolpert. Nachdem mich die Weltfremdheit vieler volkswirtschaftlichen Modelle schon in meinem Studium beschäftigt hatte, fing mich Sens „neuer“ Ansatz, der mit Begriffen wie Fähigkeiten, Handlun- möglichkeiten und eben Lebensqualität hantiert, an zu faszinieren.

Download e-book for iPad: Wie wollen wir leben?: Was unser Land in Zukunft by Hans-Jochen Vogel,Sandra Maischberger

Hans-Jochen Vogel und Sandra Maischberger: Ein GesprächWas hält unser Land in Zukunft zusammen? Das ist die zentrale Frage, auf die Hans-Jochen Vogel, der die Bundesrepublik als Politiker und engagierter Bürger im Laufe von Jahrzehnten mitgeprägt hat, der angesehenen TV-Journalistin Sandra Maischberger Rede und Antwort steht.

Die Währungsreform 1948: Die Ursachen und ihre Wirkung - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, notice: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Am 01. Januar 2002 begann in Europa der offizielle Tauschprozess der einheitlichen europäischen Währung gegen die jeweilige Landeswährung, an der sich 18 Staaten beteiligt hatten.

Urbanes Alltagsleben: Zum Paradox von Differenzierung und by Anne Vogelpohl PDF

An Flexibilisierungstendenzen im Alltag zeigt sich derzeit das stadtpolitische Paradox, Differenzen als urbane Qualitäten anzuführen und tatsächlich Homogenisierungen zu erzeugen: Zeiten des Alltags sind immer weniger standardisiert und die Orte alltäglicher Tätigkeiten scheinen häufiger individuell bestimmbar.

Additional resources for Weibliche Fußballfans. Eine Typologie der Fans des 1. FC Kaiserslautern (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Weibliche Fußballfans. Eine Typologie der Fans des 1. FC Kaiserslautern (German Edition) by Christiane Schorr


by Brian
4.0

Rated 4.11 of 5 – based on 40 votes